Hotel Gardena
Hotel Gardena
Philosophie

Das Wohlbefinden unserer Gäste ist das Ziel, das wir verfolgen.

Geschichte des hauses
BuchenBestpreis-Garantie Verfügbarkeit
Gastlichkeit, die verzaubert

Seit dem Herbst 2004 ist das Gardena Grödnerhof Mitglied der renommierten internationalen Vereinigung Relais & Châteaux. Das ist für uns nicht nur eine Ehre, sondern zugleich eine Bestätigung unserer jahrzehntelangen Bemühungen im Dienst unserer Gäste.

Im Mittelpunkt der Philosophie von Relais & Châteaux steht die Vorstellung, dass eine Reise eine Entdeckung der Art de Vivre sein sollte.


„Leidenschaft ist das Rezept zum Außergewöhnlichen.“

Als Mitglied von Relais & Châteaux möchten wir mit unseren Gästen vor allem das eine teilen: unsere Leidenschaft für das Einzigartige und Außergewöhnliche.

„Überall auf der Welt,
einzigartig auf der Welt.“
Die vor mehr als einem halben Jahrhundert gegründete Vereinigung Relais & Châteaux vereint außergewöhnliche Hotels und Restaurants, die sich durch Gastlichkeit auf höchstem Niveau auszeichnen. Den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bieten, ist eine ständige Aufgabe, der diese Häuser voll und ganz gerecht werden.

Von den Weinbergen des Napa Valley bis zu den Stränden von Bali, von den Olivenhainen der Provence bis zu den Wildreservaten in Südafrika, Relais & Châteaux vereint die schönsten Reiseziele an den schönsten Routen zur Entdeckung der Vielfalt von Regionen und Ländern.
Wir sind stets bemüht, unseren Gästen das Beste zu bieten
Tradition
Gastlichkeit gehört im Gardena Grödnerhof zur Familientradition

Die Geschichte des Gardena Grödnerhof beginnt im Jahr 1923, als Anton und Anna Demetz, die Großeltern des heutigen Besitzers Hugo Bernardi, ein Privathaus kauften und es in einen Gastbetrieb umwandelten. Ständige Erweiterungen und Umbauten machten das Hotel nach und nach zu einer der ersten Adressen in Gröden. 1988, unter der Führung von Annemarie Demetz Bernardi, erhielt das Gardena Grödnerhof den Vier-Sterne-Status. Im Jahr 2000 übernahm ihr Sohn Hugo zusammen mit seiner Frau Cinzia das Hotel. Er ließ im Frühjahr 2001 den gesamten Komplex abreißen und wagte einen Neubau. So entstand, in der Rekordzeit von nur neun Monaten, das neue Hotel Gardena Grödnerhof.

Ab Dezember 2003 empfängt das Gardena seine Gäste als erstes Fünf-Sterne-Hotel in St. Ulrich und seit Herbst 2004 ist das Haus Mitglied der renommierten Vereinigung Relais & Châteaux, die über 580 einzigartige und unabhängige Hotels und Spitzenrestaurants in mehr als 60 Ländern vereint.

Geschichte des Hauses Der Wandel der Zeit schreibt Geschichte

Neues entsteht, vieles ist Veränderungen unterworfen. Altes lebt in Erinnerungen weiter. In den 100 Jahren seines Bestehens hat man im Gardena Grödnerhof den traditionellen Werten der Gastfreundschaft und Gemütlichkeit immer größte Aufmerksamkeit geschenkt. Mit Freude und innovativem Weitblick, von den Pionierszeiten des Gründers bis hin zum erfolgreichen Umbau und den kontinuierlichen Qualitätssteigerungen. Das Wohlbefinden unserer Gäste war und bleibt stets oberstes Gebot im Gardena. Echte Tradition lebt im Wandel der Zeit weiter: Das Gardena Grödnerhof ist das beste Beispiel hierfür.

Unser Gourmet Restaurant

I-39046 St. Ulrich · Gröden
Dolomiten · Südtirol · Tel.: +39 0471 796315
www.annastuben.it · info@gardena.it

Unsere exklusiven Apartments

I-39046 St. Ulrich · Gröden
Dolomiten · Südtirol · Tel.: +39 0471 796315
www.gardenachalets.it · info@gardenachalets.it