VERFÜGBARKEIT ANFRAGEN
Anreise:
Abreise:
LAST MINUTE Meteo & Webcams Fotogalerie Video Geschenkgutscheine Newsletter Broschüren Presse
Hotel Gardena Grödnerhof
Vidalong Straße, 3
I-39046 St. Ulrich (BZ)
Tel. +39 0471 796 315
E-Mail: info@gardena.it
MwSt. 01725630212
 
 
 
NEU
Unsere Apartments
in St. Ulrich


   +39 0471 796 315
   ANFRAGEN & BUCHEN
 

Wetter und Webcams

Das Wetter Heute, Donnerstag 14.11.2019
Sehr sonnig

Am Nachmittag geht es sehr sonnig weiter. Gegen Abend zieht es zu und in der zweiten Nachthälfte breiten sich von Südwesten her neue Niederschläge aus.
Am Nachmittag geht es sehr sonnig weiter. Gegen Abend zieht es zu und in der zweiten Nachthälfte breiten sich von Südwesten her neue Niederschläge aus. Die Höchstwerte liegen zwischen -1° im Hochpustertal und +5° im Etschtal.

Das Wetter Morgen, Freitag 15.11.2019
Verbreitet Regen und Schneefall

In der Früh und am Vormittag breiten sich die Niederschläge auf ganz Südtirol aus. Am ergiebigsten fallen sie zwischen Ulten- und Passeiertal sowie in den Dolomiten entlang der Landesgrenze aus. Die geringsten Mengen gibt es vom Eisacktal bis ins Unterpustertal und im Reschengebiet. Die Schneefallgrenze pendelt je nach Niederschlagsintensität meist zwischen 500 und 1200 m, in der Osthälfte Südtirols kann sie vorübergehend auch höher steigen.
In der Früh und am Vormittag breiten sich die Niederschläge auf ganz Südtirol aus. Am ergiebigsten fallen sie zwischen Ulten- und Passeiertal sowie in den Dolomiten entlang der Landesgrenze aus. Die geringsten Mengen gibt es vom Eisacktal bis ins Unterpustertal und im Reschengebiet. Die Schneefallgrenze pendelt je nach Niederschlagsintensität meist zwischen 500 und 1200 m, in der Osthälfte Südtirols kann sie vorübergehend auch höher steigen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 2° bis 4°.Das Wetter der nächsten Tage
Weiterhin unbeständig

SamstagSonntagMontag
-1°  /   7°-2°  /   7°-1°  /   7°
Am Samstag geht es überwiegend bewölkt mit einigen Regen- und Schneeschauern weiter. Der Sonntag bringt wieder verbreitet Niederschläge, der Schwerpunkt liegt in der Osthälfte Südtirols. Die Schneefallgrenze pendelt um 1200-1500 m. Am Montag wechseln Sonne und Wolken, bevor es am Dienstag wieder regnen und schneien kann.

Webcams

© Internet Service Credits Datenschutz Partners Jobs Presse
Bestpreis-Garantie
Online Buchen
  VERFÜGBARKEIT ANFRAGEN
Anreise:
Abreise:
home      |     [ IT ]    [ DE ]    [ EN ]    [ FR ]